"Et Brüsselbach! Kölsche Soul-Diva" - Marion Amadea Brüsselbach

Das Herz der Künstlerin schlägt für den Karneval, ihre Leidenschaft gehört Soul & Gospel, ihre Liebe gilt dem Kölschen Lifestyle und der Kölschen Mundart. So bietet die vielseitige Sängerin mit der tiefen, kraftvollen Stimme verschiedene musikalische Stile an:

·         Für Karneval und Party

·         Für Soul & Gospel

·         Für Specials wie Galas, Hochzeiten, Tanzschulen, Sommerfeste, Christmas Jazz op Kölsch, Jubiläen, Geburtstagsfeiern für Senioren,  u.a.

 

Karneval & Party

 

„Nicht ich, sondern GEMEINSAM rocken wir den Saal“ ist ihr Leitsatz für Karnevals- und Partyveranstaltungen.

Die Karnevalistin „met Hätz un Siel“ ist gefördertes Mitglied des Literarischen Komitees, der Akademie des Kölner Festkomitees 1823 e.V.  Sie komponiert und textet auch eigene Lieder für den Karneval. Natürlich ist ihr karnevalistisches Repertoire viel umfangreicher.

 

Mit fetzigen Songs wie die Discoversion von Que sera sera (Doris Day), Copacabana (Barry Manilo), We will rock you (Queen), Whatever you want (Status Quo) u.a. heizt die temperamentvolle Sängerin mit dazu selbst geschriebenen kölschen Texten die Partystimmung an. Die Entertainerin richtet den Focus ihrer Bühnenperformance auf fröhliche „Mitsing-Einlagen“ wie auch schwungvolle Tanzanimationen „für Jedermann“ z.B. mit ihrer kölschen Version des Mambo No 5 mit dem Titel Mambo op Kölsch.

 

Wird sie für Veranstaltungen im Umland gebucht, sind  natürlich die „Kölschen Tön“ ihrer prominenten Kollegen wie Bläck Fööss, Höhner, Brings u.a. auch gerne gehörte Stimmungshits ihres Repertoires. Ihr  Programm für ihren Auftritt stellt sie nach den Bedarfen der Auftraggeber / Veranstalter individuell zusammen.

 

 

Soul & Gospel op Kölsch

 

„Soul & Gospel ist der Klang meiner Seele“ sagt „Et Brüsselbach!“ über ihrer Leidenschaft zu dieser Musik.

 

 

Ihre ungewöhnlich tiefe und kraftvolle Stimme kommt mit tollen Hits dieser musikalischen Genre wundervoll zur Geltung. Ihren persönlichen Stempel setzt sie mit selbt geschriebenen kölschen Texten. Hier ein Auszug der Originale in ihrem Rertoire:

 

Soul:

·         You are the sunshine of my Life - Stevie Wonder

            Kölscher Titel: „Du bes ne Sonnesching för mich“

·         Ain`t no sunshine anymore – Bill Withers

            Kölscher Titel: „Ich sök dich du leeve Jung“

·         Hallelujah – Leonhard Cohan

            Kölscher Titel mit gleichem Namen

·         Proud Mary – Version Tina Turner

            Kölscher Titel: „MS Loreley“

·         u.a.

 

Doch auch mit eigenen Kompositionen integriert die Sängerin ein ganz neues Genre der Kölschen Mundart: „Kölscher Soul“. So entstand ihr Song „Du Allein“ - eine Kölsche Liebeserklärung im groovigen Sound.

 

Gospel:

 

·         Oh happy Day – Edwin Hawkins                      

            Kölscher Titel: „Ne jode Dach“

·         Joshua fit the Battle of Jericho – Spiritual

            Kölscher Titel: „Der Jupp hät jeseech en Jericho“

·         u.a.

 

Singt „Et Brüsselbach!“ Kölschen Gospel als besonderes Hightlight für Hochzeiten, tritt sie mit ihrer Gospelrobe auf.

  

Und nun ein letzter persönlicher Gruß der vielseitigen und warmherzigen Künstlerin mit Power im Blut und in den Beinen: