Smokie Revival Band

Smokie Revival Band
Smokie Revival Band

Smokie Revival Band

 

Die Story
Wirklich nah' dran…: Nachdem der Smokie-Sänger Alan Barton bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt war, suchte die englische Band einen Nachfolger und wurde auf MG Beringer aufmerksam. Dieser hatte sich mit seiner charakteristischen Reibeisenstimme bereits einen Namen gemacht und kam in das engere Auswahlverfahren bis hin zu Probeaufnahmen in Großbritannien. Der Traum erfüllte sich jedoch nicht. Kurz entschlossen sammelte er erfahrene Musiker um sich und gründete die Smokie-Revial-Band. 

Das Ergebnis
2 x 60 Minuten authentische Smokie-Show im Original-Sound mit ausdrucksstarken Stimmen und 6-köpfiger Band, geprägt von MG Beringers musikalischen Erfahrungen in Großbritannien – Musik zum Tanzen und Mitsingen. 

Bei ihren mitreißenden Konzerten – komplett Live gespielt – begeistert die Smokie-Revival-Band immer wieder ihr Publikum, verstärkt durch einen Keyboarder, der für die wunderschönen Orchester-Arrangements der Originalaufnahmen zuständig ist.